Sommerbobbahn und Wintersportzentrum Rohren

Monschau

Inhalte teilen:

Mit 1251m ist die Bobbahn in Rohren die längste Edelstahl-Bobbahn Deutschlands. 751m rasanter Abfahrt und 500m beschaulicher Rückfahrt im 1er- und 2er-Bob, Mini-Auto-Sport-Test, Kinderspielplatz mit "Super-Max" Kinderbagger und Trampolinspringen mit Ballspiel sorgen für Spielspaß bei den Kindern. Im Winter verwandelt sich die Anlage in ein Wintersportparadies!

Außerdem bieten wir Ihnen:
Mini-Auto-Sport-Test
Kinderspielplatz mit \"Super-Max\" Kinderbagger
Markierte Wanderwege / Waldlehrpfad
Grillhütte
Ganzjährige Gastronomie
Fahrradverleih
geführte Mountainbike-Touren
Bei Nässe ist die Bahn leider geschlossen.

Das Wintersportangebot auf einen Blick:
- Skialpin - 4 Pisten + 1 Waldabfahrt
- Ski-Langlauf - markierte Loipen
- Skischule
- Ski-Verleih, auch für Langlauf
- Anker-Schlepplift
- 3 Übungslifte
- Schlittenverleih
- Rodelwiese

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Nebensaison (April, Mai, Juni, September, Oktober):
    Wochentags geschlossen.

    Geöffnet nur für Gruppen nach vorheriger Reservierung:
    unter Telefonnummer +49 171 7509724

    Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10.00 bis 18.00 Uhr

    Hauptsaison (Juli und August):
    Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

    Bei Nässe ist die Bahn leider geschlossen.

    Preise:
    Kinder bis 5 Jahre fahren kostenlos mit!
    6 bis einschl. 15 Jahre:
    1-er Ticket 2,00 € / 6-er Ticket 10,00 € / 15-er Ticket 21,00 €
    Ab 16 Jahre:
    1-er Ticket 2,50 € / 6-er Ticket 13,00 € / 15-er Ticket 28,00 €

    Bei witterungs- und betriebsbedingten Störungen keine Rücknahme der Tickets! Tickets behalten ihre Gültigkeit

Ort

Monschau


Kontakt

Sommer- und Wintersportzentrum Monschau-Rohren
Rödchenstr. 37
52156 Monschau-Rohren
Telefon: (0049) 24 72 41 72
Fax: (0049) 24 72 41 47

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Vennbahn, © Archiv der StädteRegion Aachen

Vennbahn-Route (Roetgen)

Die Vennbahnroute lädt ein zu einer Reise durch die belgischen, deutschen und luxemburgischen Kulturen mit ihrer jeweiligen Architektur, verschiedenen Theatern, Musik und Tanz, Künstlern, Ausstellungen, Festivals, Gastronomie und Vielem mehr.Nach Fertigstellung der grenzüberschreitenden Vennbahnroute im Jahr 2012 wird sie mit einer Gesamtlänge von 130 km durch drei Länder (B, D, L) führen. Ein flankierendes, weit verzweigtes System anknüpfender Rad- und Wanderwege wird den Nutzer einladen, auch die Attraktionen der umliegenden Landschaften und Regionen zu erkunden.

Wildnis-Trail

Der Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel

Wildnis-Trail - abschalten und die Natur genießenGönnen Sie sich eine viertägige Auszeit. Der Wildnis-Trail führt Sie in vier Etappen einmal quer durch den Nationalpark. Tanken Sie Kraft in wilden schönen Landschaften. Wandern Sie entspannt durch Narzissenwiesen und Nadelwälder, entlang von Flüssen und Seen, lassen Sie weites Grasland und raschelnde Laubwälder auf sich wirken. Neugierig? Wir übernehmen gerne die Organisation Ihrer Kurzreise. Die Ruhe und die Weite des Nationalparks warten auf Sie!

Naturerlebnisbad in Einruhr, © Eifel Tourismus GmbH / D. Ketz

Naturerlebnisbad Einruhr

Wenn die Sommersonne lacht, brauchen große und kleine Wassernixen ein reines und frisches Nass, um sich wohl zu fühlen. Das Familienbad kommt ganz ohne Chlor aus - das Wasser im Nichtschwimmerbereich wird mikrobiologisch gereinigt. Seit Jahren erzielt die Wasserqualität des Sees beste Werte. Das Naturerlebnisbad garantiert unbeschwerten Badespaß. Da der Obersee der Trinkwasserversorgung dient, ist das Schwimmen nur in dem abgegrenzten Bereich zulässig. Ein Kinderspielplatz mit Sandkasten, Wasserspielplatz und einer Rutsche im Nichtschwimmerbereich sowie Fitnessgeräte sind weitere Attraktionen. Die Liegewiese bietet Platz für Erholung in der Sonne. Ein Kiosk mit Terrasse ist der richtige Ort für eine Erfrischung und einen kleinen Imbiss. Toiletten, Duschen, Umkleiden und Schließfächer sind in ausreichender Anzahl vorhanden.Für die Nutzung des Naturerlebnisbades ist Eintritt zu zahlen. Betreiber ist der Verein “Naturerlebnisbad Einruhr e.V.”.