Stolberg-Touristik

Stolberg

Inhalte teilen:

Stolberg bietet aufgrund seiner Lage die vielfältigsten Möglichkeiten, das Umland mit seinen großartigen Sehenswürdigkeiten, der einmaligen Natur und vielleicht dem einen oder anderen - manchmal auch kuriosen - Ereignis zu entdecken.

Die alte Residenz Karls des Großen - Aachen, das Dreiländereck mit dem Ausflugsziel Maastricht sowie das pittoreske Monschau inmitten der Eifel sind nur einige von vielen Möglichkeiten für erlebnisreiche Tagesausflüge.

Eins ist sicher - wie erlebnisreich der Tag auch gewesen sein mag, es ist immer wieder schön, abends nach Stolberg zurückzukehren und in aller Ruhe Pläne für den nächsten Tag zu schmieden.

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter:
dienstags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr und
samstags, sonntags und feiertags von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Kontakt:
Stolberg-Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg
Tel. 02402-9990081
www.stolbergtouristik.de
touristik@stolberg.de

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    dienstags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr

    samstags, sonntags und feiertags von 10.00 bis 15.00 Uhr

Ort

Stolberg


Kontakt

Stolberg Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg
Telefon: (0049) 2402 99900-81
Fax: (0049) 2402 99900-82

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Grillhütte "Bickerath"

Unsere offene Grillhütte im wildromantischen Kalltal kann man gegen eine geringe Gebühr auch für private Feierlichkeiten anmieten. Sie bietet reichlich Platz auch für größere Gruppen und ist überdacht, so dass Ihre Feier auch bei schlechtem Wetter nicht ins Wasser fällt! Auf der Außenanlage befinden sich weitere Sitzplätze. Ein Stromanschluß ist vorhanden. In der frostfreien Jahreszeit steht eine WC-Anlage zur Verfügung. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe. Anfragen bitte direkt unter Telefonnummer 02473/8113 bei Marlies Wollgarten oder unter 02473/1702 bei Ruth Nießen.