Zweirad Offermann

Monschau

Inhalte teilen:

Bei Zweirad Offermanns finden Sie alles rund um´s Fahrrad. Ob kompetente Beratung, eine große Auswahl an Fahrrädern, Ersatzteile oder Reparatur, hier kann Ihnen geholfen werden.

Ort

Monschau


Kontakt

Zweirad Offermann
Hengstbrüchelchen 50
52156 Monschau-Imgenbroich
Telefon: (0049) 2472-7395
Fax: (0049) 2472-5776

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Naturerlebnisbad in Einruhr, © Eifel Tourismus GmbH / D. Ketz

Naturerlebnisbad Einruhr

Wenn die Sommersonne lacht, brauchen große und kleine Wassernixen ein reines und frisches Nass, um sich wohl zu fühlen. Das Familienbad kommt ganz ohne Chlor aus - das Wasser im Nichtschwimmerbereich wird mikrobiologisch gereinigt. Seit Jahren erzielt die Wasserqualität des Sees beste Werte. Das Naturerlebnisbad garantiert unbeschwerten Badespaß. Da der Obersee der Trinkwasserversorgung dient, ist das Schwimmen nur in dem abgegrenzten Bereich zulässig. Ein Kinderspielplatz mit Sandkasten, Wasserspielplatz und einer Rutsche im Nichtschwimmerbereich sowie Fitnessgeräte sind weitere Attraktionen. Die Liegewiese bietet Platz für Erholung in der Sonne. Ein Kiosk mit Terrasse ist der richtige Ort für eine Erfrischung und einen kleinen Imbiss. Toiletten, Duschen, Umkleiden und Schließfächer sind in ausreichender Anzahl vorhanden.Für die Nutzung des Naturerlebnisbades ist Eintritt zu zahlen. Betreiber ist der Verein “Naturerlebnisbad Einruhr e.V.”.

Nationalpark Eifel - Ranger mit Kindern, © G. Priske

Nationalpark Eifel (StädteRegion Aachen)

Inmitten einer Landschaft aus WALD und WASSER ist im Nationalpark Eifel die Faszination WILDNIS hautnah erlebbar. Voller Schönheit und Vielfalt kann die Natur in dem 65 Kilometer südwestlich von Köln gelegenen Schutzgebiet wieder in ihren eigenen Kreislauf aus Werden und Vergehen zurückfinden. Gemäß dem Vorsatz aller deutschen Nationalparks „ Natur Natur sein lassen“ werden auf einer Fläche von 110 Quadtratkilometern die wertvollen Naturschätze der Eifel geschützt.