Blick auf die Burg Stolberg, © Stolberg-Touristik / BB

Kupferstadt Stolberg

Inhalte teilen:

Wer nach Stolberg kommt, sollte ungezügelte Neugier mitbringen, denn es gibt viel zu entdecken: Kupferhöfe, die vom Glanz der frühneuzeitlichen bzw. vorindustriellen Epoche erzählen.
Stadtteile in reizvoller Landschaft, historische Ortskerne, eine hoch über der Altstadt thronende Burg, die einladende Freundlichkeit einer Stadt mit großem Herzen und vielem mehr lassen den Stolberg-Besuch zu einem Erlebnis werden.

In der „Kupferstadt“, in der schon Kelten und Römer Metall verarbeiteten, gibt es viel zu entdecken:

  • Kupferhöfe, die vom Glanz früherer Zeiten erzählen
  • die Burg auf dem Kalkfelsen hoch über der Stadt
  • historische Zentren in Stolberg, Breinig, Venwegen und Zweifall
  • den Nationalpark Eifel, dessen unberührte Naturlandschaft gleich nebenan zum Wandern, Radfahren und Reiten einlädt
  • lebendige Kunstszene jenseits eingestaubter Konventionen
  • und die einladende Freundlichkeit einer geschichtsträchtigen Stadt mit großem Herzen

Stolberg ist Kontrast:  Industrie und Natur, Geschichte und Kultur, lebendige Vergangenheit neben modernem Ausbau.

 Die mächtige, trutzige Burg, Wahrzeichen der Stadt und kulturelle Begegnungsstätte, erhebt sich über der historischen Altstadt. Die einzigartigen Kupferhöfe und alten Kirchen sind Zeitzeugen der wirtschaftlichen Entwicklung und Blütezeit Stolbergs im 17./18. Jahrhundert.

 Heute anspruchsvoll saniert und gepflegt locken nicht nur die Altstadt sondern auch die historischen Ortskerne, wie beispielsweise der Straßenzug Alt-Breinig, das Auge des Besuchers. Er stellt sich gerne vor, hier wohnen und leben zu können.

 Und das inmitten von viel, viel Landschaft, Wald und Naturerlebnissen.

 Auch das ist Stolberg: nie langweilig, Garant für Erholung und Erlebnis für Leute mit Anspruch und Unternehmungsgeist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stolberg.de

 

Stolberg-Touristik

Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg
Telefon: 0049 2402 9990081

zur WebsiteE-Mail verfassen