Monschauer Fachwerkfassaden

Sehenswertes in Monschau

Inhalte teilen:

Historische Sägemühle Rohren im Kluckbachtal, © Monschau Touristik

Historische Sägemühle Rohren im Kluckbachtal

Monschau-Rohren

Der Waldlehrpfad in Rohren bei Monschau führt Sie zu einem aufgeschichteten Schaumeiler und einer wasserbetriebenen Sägemühle, in deren Innerem auch historische Arbeitsgeräte besichtigt werden können.

Weitere Infos
Haus Troistorff

Haus Troistorff

Monschau

Der Aachener Baumeister Couven errichtete das Gebäude 1783 nach dem Vorbild der Stadthäuser des Adels für den Tuchfabrikanten M. P. W. Troistorff. Im Sinne des Zeitgeistes wurde das Fachwerkhaus verputzt und mit Ornamenten verziert. Reiche Schnitzereien an Türen mit Supraporten und Kunstschmiedearbeiten an Treppen- und Balkongeländer zeugen vom Prunk und Wohlstand der Bewohner…

Weitere Infos
Gehlen Roetgen

Bronze-Atelier Gehlen

Monschau-Mützenich

Bronze- und Garten Skulpturen für den Innen- und Außenbereich.

Weitere Infos
Kloster Reichenstein, © Michael Lock

Kloster Reichenstein

Monschau

Das ehemalige Prämonstratenser-Kloster aus dem 12. Jahrhundert liegt in der herben Eifellandschaft, mitten im Naturpark des „Hohen Venn“, unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze. Die Anlage, zu der über 32 Hektar Wald und ein Fischteich gehören, liegt auf einem Felsplateau im Mündungswinkel der Rur, die sich im Tal zwischen Kalterherberg und Eschweide dahin schlängelt, und dem Ermesbach…

Weitere Infos
Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen, © Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen

Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen

Monschau

Mitten in Monschau produziert die Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen in der fünften Familiengeneration hochwertige Kaffees im 300 Jahre alten Stammhaus. Es erwartet Sie eine Auswahl der besten Kaffeesorten - schonend geröstet und handverlesen - hergestellt auf Maschinen, die überwiegend aus den 40er- und 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammen…

Weitere Infos
Eifeler Photographica & Film Museum, © Eifeler Photographica & Film Museum

Eifeler Photographica & Film Museum

Monschau

Der gelernte Fotograf und Gastronom Wolfgang Geisel zeigt Ihnen in seiner liebevoll zusammengestellten Ausstellung die Geschichte der Fotografie von der Laterna Magica bis zur heutigen Digitalkamera. Originalaufnahmen von Alt-Monschau aus der Kaiserzeit und wechselnde Fotoaustellungen von Fotografen aus der Region komplettieren das sehenswerte Angebot des Museums…

Weitere Infos
Haller

Haller Ruine

Monschau

Der Turm auf dem Rahmenberg über dem Marktplatz gehört zu den markantesten Punkten der Stadt. Über einen Fußweg über den "Halben Mond" einem weiteren Ausblick auf dem Weg nach oben, ist die Ruine in wenigen Minuten zu erreichen.

Weitere Infos
Kaiser Karls Bettstatt, © Monschau Touristik

Kaiser Karls Bettstatt

Monschau-Mützenich

Der Sage nach soll Kaiser Karl der Große sich bei einem Jagdausflug von seiner nahen Residenz Aachen aus im Hohen Venn verirrt haben und gezwungen gewesen sein, auf diesem großen Quarzitfelsen zu übernachten. Der Felsen, nahe dem Ort Mützenich, unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze gelegen, heißt heute noch ganz allgemein: Kaiser Karls Bettstatt…

Weitere Infos
Evangelische Stadtkirche von innen

Evangelische Kirchengemeinde Monschauer Land

Monschau

Die denkmalgeschützte Evangelische Stadtkirche steht im Herzen Monschaus direkt an der Rur.

Weitere Infos
Rotes Haus Rückansicht

Rotes Haus

Monschau

Das Rote Haus wurde 1752 von dem Tuchmacher und Kaufmann Johann Heinrich Scheibler als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Mit seiner kompletten Einrichtung in den Stilen Rokoko, Louis-Seize und Empire spiegelt es noch heute den Glanz großbürgerlicher Wohnkultur in einer seltenen Geschlossenheit wider…

Weitere Infos