Radfahren im Monschauer Land, © fotolia

Radfahren im Monschauer Land

Inhalte teilen:

Wo es bergab geht, muss es auch irgendwann wieder bergauf gehen. Das sollte man wissen, wenn man in der Eifel mit dem Fahrrad unterwegs ist. Doch es ist gerade das Auf und Ab, das der „Rad-Eifel“ ihren ganz besonderen Reiz verleiht. Auf zahlreichen ausgeschilderten Radwegen kann man auf verkehrsarmen Wegen durch eine einmalige Naturlandschaft strampeln, die immer wieder neue Ein- und Ausblicke gewährt. Das Schöne am Radwegenetz in der Eifel ist, das es für jeden Anspruch die richtige Strecke bieten kann – sei es für die gemütliche Familienausfahrt, den Genussradler, den sportlichen Fahrer, die „Bergziege“ oder den Mountainbiker im Gelände. Alle Strecken lassen sich natürlich auch mit dem E-Bike oder Pedelec entdecken!