Wandern auf dem Wildnis-Trail, © Monschauer Land Touristik e. V. G.Priske

Der Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel

Wildnis-Trail – abschalten und die Natur genießen

Inhalte teilen:

Gönnen Sie sich eine viertägige Auszeit. Der Wildnis-Trail führt Sie in vier Etappen einmal quer durch den Nationalpark. Tanken Sie Kraft in wilden schönen Landschaften. Wandern Sie entspannt durch Narzissenwiesen und Nadelwälder, entlang von Flüssen und Seen, lassen Sie weites Grasland und raschelnde Laubwälder auf sich wirken. Neugierig? Wir übernehmen gerne die Organisation Ihrer Kurzreise. Die Ruhe und die Weite des Nationalparks warten auf Sie! 

Wildnis-Trail, © Eric Neyrinck

1. Etappe: Wildnis-Trail

Länge: 24,7 km
Route: Nationalpark-Tor Höfen bis Nationalpark-Infopunkt Einruhr
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Dreiborner Hochfläche, © Guido Priske

2. Etappe: Wildnis-Trail

Länge: 20,5 km
Route: Nationalpark-Infopunkt Einruhr bis Nationalpark-Tor Gemünd
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Wildnis-Trail, © Eric Neyrinck

3. Etappe Wildnis-Trail

Länge: 22,4 km
Route: Nationalpark-Tor Gemünd bis Nationalpark-Tor Heimbach
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Infos
Wildnis-Trail, © Eric Neyrinck

4. Etappe: Wildnis-Trail

Länge: 17,7 km
Route: Nationalpark-Tor Heimbach bis Nationalpark-Infopunkt Zerkall
Schwierigkeitsgrad: leicht

Weitere Infos
Wildnis-Trail, © Monschauer Land Touristik e. V. G. Priske

ab 169,00 € Wildnis-Trail im Nationalpark Eifel

Monschauer Land Touristik e. V. | Simmerath

Wer den Wildnis-Trail als Arrangement bucht, muss sich nicht um die Organisation von Transport oder Übernachtung kümmern und kann den Grad an Luxus selbst bestimmen. Ein Angebot des Monschauer Land Touristik e. V.

Weitere Infos

Rursee-Touristik GmbH

Seeufer 3
52152 Simmerath
Telefon: 0049 2473 93770
Fax: 0049 2472 937720

zur WebsiteE-Mail verfassen