44 - Rursee-Höhenweg

Simmerath-Rurberg

Inhalte teilen:

Tolle Ausblicke über den Rursee garantiert. Vom Rurseezentrum aus führt die Wanderung in den Wald oberhalb von Rurberg, in dem sich der Turm des Heinrich-Geis-Stollens befindet. Auf der Höhe angekommen, wird die sowjetische Kriegsgräberstätte gekreuzt. Nach einiger Zeit fällt der Weg langsam ab in das Weidenbachtal, in welchem die Weidenbacher Mühle gequert wird. Durch Rurberg geht es zurück zum Rurseezentrum.

Eine Broschüre mit allen Rundwanderwegen in der Gemeinde Simmerath, ist in den Geschäftsstellen der Rursee-Touristik, im Rathaus Simmerath sowie zum Download auf www.rursee.de erhältlich.

 

 

Markierung der Tour:

  • 44-rursee-hoehenweg_1, © Gemeinde Simmerath
"44 Rursee-Hoehenweg" als gpx"44-rursse-hoehenweg" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Rurseezentrum in 52152 Simmerath-Rurberg

Ziel: Rurseezentrum in 52152 Simmerath-Rurberg

Streckenlänge: 14,6 km

Dauer: 4:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour

Rursee-Touristik GmbH

Seeufer 3
52152 Simmerath
Telefon: 0049 2473 93770
Fax: 0049 2473 937720

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn