Galerien und Ausstellungen

Inhalte teilen:

Skulpturen und Kunstwerke ...

... begleiten Sie auf dem Weg durch die Kupferstadt

Gleichgültig, wo Sie in Stolberg unterwegs sind, am Wegesrand begegnen Ihnen immer wieder Skulpturen, die in ihrer Vielzahl bzw. Vielgestaltigkeit die rege, lebendige und aktive Kunstszene der Kupferstadt deutlich machen.

So hat sich beispielsweise in den letzten Jahren ein Teil des historischen Straßenzuges Alt-Breinig zur „Kunstmeile" entwickelt. Tradition und Avantgarde sind hier kein Gegensatz, sondern verbinden sich zu einem faszinierenden Ortsbild. 

„Kunst hautnah" können Sie in den Stolberger Galerien erleben. In der Burg-Galerie, einem eindrucksvollen, großzügigen Raum im Obergeschoss der Burg Stolberg, finden laufend Wechsel-Ausstellungen statt, die von ARTIBUS, dem Kulturmanagement der Stadt, organisiert werden. 

Wechsel-Ausstellungen zum Thema Kunst finden sporadisch auch im Zinkhütter Hof statt, der mit seinem besonderen Flair einen außergewöhnlichen Rahmen bietet. 

In den Ausstellungen des Europäischen Kunsthofe können Sie Arbeiten bestaunen, die Künstler von Weltruf geschaffen haben. Begegnungen mit Werken von Pablo Picasso und anderen Hochkarätern sind hier keine Seltenheit. 

"Art in Between" heißt das Kunstprojekt von Conny Linnhöfer, die ihre neue Heimat mit ihrer Galerie im Herzen der Altstadt am Alter Markt im Kupferhof Rose gefunden hat. Vorwiegend stellen hier junge, unbekannte und internationale Künstlerinnen aus, denen mit dieser Galerie eine Plattform geboten wird. Freuen Sie sich auf Einflüsse aus der ganzen ganze Welt in der Kupferstadt.

Einen weiteren Leckerbissen in Sachen Kunst erreicht man nach steilem, aber lohnendem Anstieg zum Hammerberg. Unmittelbar neben dem Atelierhaus der Malerin und Graphikerin Birgit Engelen liegt, hoch über der Altstadt, der Skulpturen-Garten mit zahlreichen faszinierenden Exponaten.