Angeln am Rursee

Simmerath

Inhalte teilen:

Die Stille genießen, die Angelrute ins Wasser halten, die Natur auf sich wirken lassen und einen kapitalen Fisch vom Haken nehmen - diese Zutaten machen die Faszination des Angelns aus. Im Monschauer Land mit seinen Seen und Flüssen findet der Angelfreund paradiesische Voraussetzung. Der Rursee etwa ist über die Landesgrenzen hinaus für seine Raubfische und großen Barsche bekannt. In der Rur bei Monschau kann man sich zudem in der Disziplin des Fliegenfischens üben. Übrigens: Die Fischereierlaubnisscheine sind an vielen Stellen im Monschauer Land erhältlich. Und wer möchte, kann auch vom Boot aus einen tollen Hecht fangen.

Die Bestimmungen zum Angeln am Rursee entnehmen Sie bitte der Homepage des Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V. unter http://www.fischerei-rursee.de/

Ort

Simmerath


Kontakt

Fischerei-Pächtergemeinschaft Rursee e.V.
Kammerbruchstraße 14
52152 Simmerath
Telefon: (0049) 2473-6182
Fax: (0049) 2473-689392

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Naturerlebnisbad in Einruhr, © Eifel Tourismus GmbH / D. Ketz

Naturerlebnisbad Einruhr

Wenn die Sommersonne lacht, brauchen große und kleine Wassernixen ein reines und frisches Nass, um sich wohl zu fühlen. Das Familienbad kommt ganz ohne Chlor aus - das Wasser im Nichtschwimmerbereich wird mikrobiologisch gereinigt. Seit Jahren erzielt die Wasserqualität des Sees beste Werte. Das Naturerlebnisbad garantiert unbeschwerten Badespaß. Da der Obersee der Trinkwasserversorgung dient, ist das Schwimmen nur in dem abgegrenzten Bereich zulässig. Ein Kinderspielplatz mit Sandkasten, Wasserspielplatz und einer Rutsche im Nichtschwimmerbereich sowie Fitnessgeräte sind weitere Attraktionen. Die Liegewiese bietet Platz für Erholung in der Sonne. Ein Kiosk mit Terrasse ist der richtige Ort für eine Erfrischung und einen kleinen Imbiss. Toiletten, Duschen, Umkleiden und Schließfächer sind in ausreichender Anzahl vorhanden.Für die Nutzung des Naturerlebnisbades ist Eintritt zu zahlen. Betreiber ist der Verein “Naturerlebnisbad Einruhr e.V.”.