Fahrrad-Ferienland Eifel: Wassererlebnis - Rund um den Rursee

Simmerath-Rurberg

Die landschaftliche Vielfalt des Fahrrad-Ferienlands Eifel verspricht den Radfahrern einige Höhepunkte. Im Norden befinden sich der Nationalpark mit seinen weiten Buchenwäldern und das Hochmoorgebiet Hohes Venn. Die Vulkaneifel beheimatet die Kette der Vulkankegel und die Maare, während der Süden durch sanft geschwungene Wiesenhügel geprägt ist. Entdecken Sie die Eifel mit dem E-Bike. Sie müssen keine Angst vor der Hügellandschaft haben, denn ungeübte Radfahrer überwinden kleine Steigungen mit Leichtigkeit und Radfahrer mit etwas mehr Kondition dehnen ihre Touren aus. In der gesamten Eifel können Sie bei vielen Stationen E-Bikes mieten. Auch die Stromversorgung während der Touren ist gesichert. Ein kurzer Stopp zum Mittagessen und zeitgleich können Sie Ihren Akku bei Ihrem Gastgeber laden. Das Fahrrad-Ferienland Eifel bietet in allen Teilen der Eifel ein umfangreiches Streckennetz.

mehr lesen gpx: Rurseeroute - Rund um den Rurseepdf: rursee-mit-sternen-druck-1-seite

Inhalte teilen:

Infos zu dieser Route

Start: Nationalpark-Tor Rurberg, Seeufer 3 in 52152 Simmerath-Rurberg

Ziel: Nationalpark-Tor Rurberg, Seeufer 3 in 52152 Simmerath-Rurberg

Strecke: 27 km

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Radfahren

Merkmale:

  • Rundtour

Monschauer Land Touristik e. V.

Seeufer 3
52152 Simmerath
Telefon: 0049 2473 93770
Fax: 0049 2473 937720

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn