Wassertretbecken Einruhr

Simmerath

Inhalte teilen:

Wassertreten in Einruhr

Der ultimative Frischekick nach dem Wandern oder Radfahren - wer seinen müden und schweren Beinen etwas Gutes tun möchte, dem hilft ein Gang durch das kalte Wasser des Tretbeckens in Einruhr. Das frische Wasser wirkt nicht nur gegen Müdigkeit, sondern hat eine ganze Palette an positiven Eigenschaften für die Gesundheit:

  • regt den Kreislauf an
  • fördert die Durchblutung
  • kräftigt die Venen
  • hilft gegen Krampfadern
  • wirkt gegen heiße Beine
  • fördert den Schlaf bei Anwendung am Abend
  • hilft bei Migräne
  • regt den Stoffwechsel an
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt vegetativ stabilisierend

Das Wassertretbecken liegt am Ortsrand von Einruhr und ist über den Feldweg ab Kreuzung Franz-Becker-Straße / Römerstraße zu erreichen. In den Monaten Mai bis September ist das Becken täglich zugänglich und mit frischem Wasser gefüllt.

Hinweis: Mit Harnwegsinfektionen, Nieren- und Blasenkrankheiten, Unterleibsinfektionen und schweren arteriellen Durchblutungsstörungen sollte auf das Wassertreten verzichtet werden. Auch während der Menstruation ist Vorsicht geboten.


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Das Wassertretbecken in Simmerath-Einruhr ist ca. ab April/ Mai und bis September/ Oktober bei schönem Wetter ganztäglich geöffnet.

Ort

Simmerath

Kontakt

Rursee-Touristik GmbH
Franz-Becker-Str. 2
52152 Simmerath-Einruhr
Telefon: (0049) 2485 317
Fax: (0049) 2485 319

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn