Sehenswürdigkeiten

Inhalte teilen:

Erlebnismuseum

Erlebnismuseum Lernort Natur

Monschau

Von der kleinsten Maus bis hin zum Bären und Löwen kann der Besucher auf Entdeckungsreise gehen und erlebt einen Rundgang durch unsere Natur wie sie einst war oder heute noch zu finden ist. Das Erlebnismuseum Lernort Natur zeigt auf ca. 200 qm über 1000 Präparate…

Weitere Infos
Druckerei Museum

Druckereimuseum Weiss

Monschau

Das Druckereimuseum Weiss bringt die Idee und Entwicklung der revolutionären Erfindung von Johannes Gutenberg auf unterhaltsame und aufregende Weise näher. An unseren historischen und teilweise noch funktionierenden Druckmaschinen werden Sie selbst zum Drucker / zur Druckerin und fertigen Ihre persönliche Urkunde oder Lesezeichen an…

Weitere Infos
Heimat- und Handwerkermuseum Eschweiler, © Monschau Touristik

Handwerkermarkt Monschau

Monschau

Erleben Sie traditionelles Handwerk in den Hallen des Monschauer Handwerkermarktes und der Glashütte! Die "Monschauer Glashütte" ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Monschau. In einer Führung erleben Sie, wie vor 2000 Jahren Glaswaren gefertigt wurden: Vom einschmelzen des Sandes, über das Blasen des noch flüssigen Glases bis zur Feinschliff-Verzierung von Vasen, Gläsern, etc…

Weitere Infos
Evangelische Stadtkirche von innen

Evangelische Kirchengemeinde Monschauer Land

Monschau

Die denkmalgeschützte Evangelische Stadtkirche steht im Herzen Monschaus direkt an der Rur.

Weitere Infos
Haller

Haller Ruine

Monschau

Der Turm auf dem Rahmenberg über dem Marktplatz gehört zu den markantesten Punkten der Stadt. Über einen Fußweg über den "Halben Mond" einem weiteren Ausblick auf dem Weg nach oben, ist die Ruine in wenigen Minuten zu erreichen.

Weitere Infos
Historische Sägemühle Rohren im Kluckbachtal, © Monschau Touristik

Historische Sägemühle Rohren im Kluckbachtal

Monschau

Der Waldlehrpfad in Rohren bei Monschau führt Sie zu einem aufgeschichteten Schaumeiler und einer wasserbetriebenen Sägemühle, in deren Innerem auch historische Arbeitsgeräte besichtigt werden können.

Weitere Infos
Kloster Reichenstein, © Michael Lock

Kloster Reichenstein

Monschau

Das ehemalige Prämonstratenser-Kloster aus dem 12. Jahrhundert liegt in der herben Eifellandschaft, mitten im Naturpark des „Hohen Venn“, unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze. Die Anlage, zu der über 32 Hektar Wald und ein Fischteich gehören, liegt auf einem Felsplateau im Mündungswinkel der Rur, die sich im Tal zwischen Kalterherberg und Eschweide dahin schlängelt, und dem Ermesbach…

Weitere Infos
Rotes Haus Rückansicht

Rotes Haus

Monschau

Das Rote Haus wurde 1752 von dem Tuchmacher und Kaufmann Johann Heinrich Scheibler als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Mit seiner kompletten Einrichtung in den Stilen Rokoko, Louis-Seize und Empire spiegelt es noch heute den Glanz großbürgerlicher Wohnkultur in einer seltenen Geschlossenheit wider…

Weitere Infos
Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen, © Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen

Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen

Monschau

Mitten in Monschau produziert die Caffee-Rösterei Wilhelm Maassen in der fünften Familiengeneration hochwertige Kaffees im 300 Jahre alten Stammhaus. Es erwartet Sie eine Auswahl der besten Kaffeesorten - schonend geröstet und handverlesen - hergestellt auf Maschinen, die überwiegend aus den 40er- und 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammen…

Weitere Infos
Kaiser Karls Bettstatt, © Monschau Touristik

Kaiser Karls Bettstatt

Monschau

Der Sage nach soll Kaiser Karl der Große sich bei einem Jagdausflug von seiner nahen Residenz Aachen aus im Hohen Venn verirrt haben und gezwungen gewesen sein, auf diesem großen Quarzitfelsen zu übernachten. Der Felsen, nahe dem Ort Mützenich, unmittelbar an der deutsch-belgischen Grenze gelegen, heißt heute noch ganz allgemein: Kaiser Karls Bettstatt…

Weitere Infos